Samstag (02.08.2014)

„Unser letzter Tag „

 

Nach dem Frühstück war für heute Kofferpacken angesagt. Bis 9.00 Uhr mussten die Zimmer geräumt sein.

Beladen mit Koffer, Tasche und dem einen oder anderen Beutel, ging es Richtung kleinem Speisesaal, wo sich die „Auffangstation“ für unser Gepäck befindet. Nachdem alles verstaut war, ging es auf zum Freibad. Bei dem Wetter heute muss das nochmal ausgiebig genutzt werden.

Auch am Nachmittag haben wir uns dort aufgehalten, bis dann nach und nach die Eltern eintrafen und wir unser großes Abschlussprogramm mit vielen kleinen und großen Überraschungen starten konnten.

Dann war es endlich soweit : Unser großes Abschlussfest des 5. Kinderferienlagers in Nebra stand vor der Tür.

Nach dem entspannten Tag im Bad wurden unter großem Hallo die Eltern am Abend hier in der Jugendherberge begrüßt. Nach einem leckeren Abendessen vom Grill stieg bei den Kindern die Aufregung wieder, denn nun ging es dran, den Eltern und Gästen unser selbst einstudiertes Programm zu zeigen und das hatte Einiges zu bieten :

Von „gruselig geschminkten Gesichtern“, Piraten, Aerobic, „Rocky Horror Picture Show“, YMCA, und einem toll dressierten Hund und vielem mehr,  war alles vertreten, was Spaß und Freude machte, es anzuschauen.

Zum Beginn des Abends kamen all die kleinen und großen Akteure zur Bühne und da gab es dann wieder eine Überraschung. Denn sowohl unter den Kindern, als auch unter den Betreuern gibt es echte „Urgesteine“, welche an allen, bis jetzt stattgefundenen Ferienlagern, teilgenommen haben…… allen voran unser LaLeiLo, Lothar Strogies, unser aller Lagervati.

Anna und Franz Krause, Amy und Alice Kirschner sowie Sarah Sophie Wagner sind die Kinder der „ersten Stunde“. Unser LaLeiLo hatte ihnen extra eine Torte bestellt , und sie freuten sich riesig.

Bei den Betreuern sind es Silke und Maria Wolter, die seit 5 Jahren mit Elan und Begeisterung diese Woche gestalten……Einfach nur schön !

Nach den Auftritten von den kleinen Akteuren gab es auch noch eine Überraschung für die Betreuer- und Helfercrew: Die Kinder haben ein Lied umgedichtet und für alle gesungen. Das ließ bei den Betreuern schon das eine oder andere Tränchen ins Auge steigen.

Mit dem Ferienlagerlied endete dann unser Programm und zum Abschluss gab es dann noch eine kühlende Erfrischung, der Eiswagen fuhr vor und Rene‘ Trautwein, der Präsident des LKTSA, lud alle  „roten T-shirts“ auf ein leckeres Eis ein. – – – -DANKE Rene‘ !!!!!!!!- – – –

Nun kam aber dann das , was kommen musste : Das Ferienlager wurde offiziell beendet, mit vielen Tränen, da es doch für einige das letzte Mal war oder man lieb gewonnene Freunde wieder für lange Zeit nicht sieht…..

CIMG8779

 

 

ABER ….

…ein Jahr ist schnell vorbei und dann geht es auch bald wieder los…

Wir, die Betreuer, möchten uns hier und jetzt auch auf diesem Wege bei allen bedanken, die uns unterstützt und geholfen haben, dass diese Woche für die Kinder wieder zu einer unvergesslichen Zeit werden konnte.

…. UND auch bei „unseren Kindern“ dürfen wir an Lob nicht sparen….

                     !!!!!  IHR WART SO TOLL  !!!!!!

                    —– DANKESCHÖN —–

Wir freuen uns auf’s nächste Jahr

Euer LaLeiLo, Silke, Maria, Karin, Diana, Katalin, Daniela

und euer Präsident Dirk Vater

CIMG8733

Einige Bilder des Abends:

IMG-20140803-WA0010IMG-20140804-WA0003IMG-20140804-WA0001IMG-20140804-WA0000IMG-20140803-WA0011IMG-20140803-WA0009IMG-20140803-WA0008IMG-20140803-WA0007IMG-20140803-WA0006IMG-20140803-WA0005IMG-20140803-WA0004IMG-20140803-WA0003IMG-20140803-WA0002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier nochmal all die Kinderlein in ihren Gruppen mit ihren Betreuern:

 

CIMG8743

CIMG8746CIMG8747CIMG8750CIMG8753CIMG8757

3 comments

  • Thomas Weiß

    Liebe Grüße aus Quenstedt. Wir möchten uns bei allen Betreuern für die schöne Woche bedanken. Gruß Elise und Eltern

  • Jeannette Weiske

    Nun ist das Ferienlager schon wieder vorbei. Lange vorher haben sich unsere Kinder darauf gefreut. Dann war es endlich soweit und sie konnten ihre liebgewonnenen Freunde und Betreuer in die Arme schließen. Wie schön es für sie war, merkten wir Eltern zuhause. Funkstille! Dann kam der letzte Tag. Besonders auf das Abschlussprogramm sind wir Eltern immer besonders gespannt. Und wir wurden nicht enttäuscht. Es war sooooooo schön.

    Also ihr lieben Betreuer: Ein herzliches Dankeschön an euch. Ihr seid super und unsere Kinder freuen sich schon auf das nächste Jahr.

    LG Jeannette (Mama von Lilly)

  • Liebe Betreuer, liebe Kinder,
    auch das Team der Jugendherberge Nebra möchte noch einmal ganz herzlich „Danke“ sagen.
    Die Woche mit euch hat, wie immer, viel Spaß gemacht. Wir freuen uns schon heute auf
    das Ferienlager im nächsten Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.