Samstag (02.07.2016)

Der Tag des Abschieds war gekommen. Genau wie unsere Gemüther, gestaltete sich auch das Wetter recht bedeckt.
Trotzdem ließen wir es uns nicht nehmen, einen letzten Abstecher ins Freibad in Angriff zu nehmen.
Ein paar mal rein springen, ein bisschen tauchen und der Vormittag war schnell vorbei.

Hungrig kamen wir aus dem Schwimmbad zurück in die Herberge. Da kam uns das folgende Highlight ganz gelegen: der 1. Dessau-Roßlauer Karnevalclub Blau-Gelb war mit einigen Mitgliedern angereist, um uns nach Karsdorf zu einem Mittagessen mit frisch Gegrilltem einzuladen.

 IMG_3634  IMG_3644
IMG_3651  IMG_3664

Das Besondere an den Karnevalisten aus Dessau-Roßlau ist, dass sich dieser Verein nur mit Kindern beschäftigt. Über 20 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 17 Jahren bestimmen hier über ihr Programm und die Darbietungen. Diese präsentieren sie dann anderen Gleichaltrigen und ihren Eltern, entweder zu ihren Veranstaltungen oder in Schulen und anderen Einrichtungen. Ihr Programm reicht dabei von Tanz-Auftritten bis hin zu humoristischen Einlagen wie einem Sketch.
Doch heute hatten sie für uns leckere Roster, Steaks, Salate und rote Brause mit am Start.

Frisch gestärkt ging es dann am frühen Nachmittag wieder zurück und es stand schon das „Sachenpacken“ auf dem Programm. Nach und nach trudelten auch unsere Eltern ein, die uns sehnsüchtig erwarteten.
Gemeinsam ging es dann an die Vorbereitung des Abendprogramms. Die Bühne wurde aufgebaut, der Umkleideraum hergerichtet und so langsam spürte man förmlich die Aufregung.

Unser Programm mit dem Titel „Wunderbare Märchenwelt“ fand wie immer unbegrenzte Begeisterung bei den Zuschauern. Aber seht am Besten selbst:

Das Kinderferienlager „Karneval macht Ferien 2016“ ist nun vorbei. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Unterstützern dieser wunderbaren Woche bedanken, angefangen beim Karneval Landesverband Sachsen-Anhalt (Dirk Vater und seinem Präsidium), den zahlreichen Sponsoren, bei den unterstützenden Karnevalvereinen und ihren aktiven Mitgliedern, bei der Jugendherberge „Zur Himmelsscheibe Nebra“, dem Schwimmbad Nebra, dem Landesprinzenpaar und bei allen weiteren nicht genannten Personen.

Einen ganz besonderen Dank möchte der Bennunger Karneval Club nochmal an Lothar Strogies und seine Betreuer richten. Celine, Daniela, Diana, Karin, Marc, Maria und Silke, ihr habt wieder tolle Arbeit geleistet. Vielen Dank dafür! Wir würden uns sehr freuen, euch im nächsten Jahr wieder dabei zu haben.

One comment

  • Steffen + Steffi Walther

    Wir möchten allen Organisatoren und dem gesamten Betreuerteam ein dickes Lob aussprechen. Die Woche hat unseren beiden Kindern ganz super gefallen. Auch wenn sie am Sonntag noch mit gemischten Gefühlen und ein paar Abschiedstränen im Gepäck angereist sind, so haben Sie uns aber am Sonnabendabend auf der Heimreise verkündet: „Nächstes Jahr bitte wieder!“. Und das zeigt doch, Ihr Betreuer könnt nichts falsch gemacht haben. Danke nochmal und auch Euch noch eine schöne Urlaubszeit.

    Steffi + Steffen Walther (Eltern von Justin + Lea)
    (Mitglieder vom Männerchor des Staßfurter Handwerks)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.