Montag (26.06.2017)

Sonne … Sonne … Sonne … Wo bist du?

Ahhh, da kam sie doch noch raus. Also nichts wie ab in’s Freibad. Doch so wie sie kam, war sie auch ganz schnell wieder verschwunden und viele dunkle Wolken sowie Regen machten diesen Besuch im Freibad zu einem der kürzesten Erlebnisse, den es bis jetzt im Ferienlager jemals gab.

Aber wir ließen uns den Tag trotzdem nicht vermiesen, sondern freuten uns kurz vor dem Mittag über einen Besuch von unserem Ehrenpräsidenten des KLV, Wolfgang Hotze mit seiner Frau Hannelore, die uns mit einer ganzen Kiste voll Leckereinen den Tag – und bei der Menge – gleich die ganze Woche versüßten. Lieben, lieben Dank von allen!!! 🙂

Geprobt wurde heute auch schon fleißig, unter anderem auch unser Lagertanz. Unter dem Siegel der Verschwiegenheit haben Wolfgang und Hannelore die Anfänge auch schon sehen dürfen. Aber noch nicht alles, denn sonst wäre es ja am Sonnabend keine Überraschung mehr.

Nach einer kleinen Verschnaufpause am Mittag wurden uns die diesjährigen Lager T-Shirts überreicht. Himmelblau ging es zum Fotoshooting der „besonderen Art“. Fun Bilder standen auf dem Plan und es war echt ein sehr gelungener Spaß für unsere Gruppenbilder.

Anschließend ging es kreativ weiter: Phantasie-Bilder entstanden und der Spiele-Hänger des Autohauses „Gremmer“ aus Bennungen wurde natürlich wieder in Beschlag genommen.

Mit Spiel und Spaß ging es dann in den Abend und zur Nachtruhe. Auch die Sonne kam jetzt wieder und da heute alle schön aufgegessen hatten, hoffen wir mal, dass wir morgen unseren Freibad-Besuch fortsetzen dürfen …